• Businessrun Challenge2B am Neufelder See: 19.Mai 2022

  • 2022 Abgesagt: Business SKI Challenge2B mit Michi Dorfmeister in Schladming / Ramsau für Firmenteams!

  • Atemberaubend: Segeln mit den Profis am Neusiedlersee!

  • DAS Teamevent: Die Stand Up Paddling Challenge!

  • Deine Plattform für exklusive Sporterlebnisse

Veranstaltungen

Business Ski Challenge2B 2022

24.+25. Jänner 2022
Das exklusive Ski-Event mit Michi Dorfmeister in Schladming / Ramsau!
 
für Firmen die ideale Netzwerkplattform im Rahmen des legendären Nightrace!
2022: abgesagt!
 

mehr Info >>

Businessrun Challenge2B 2022

19. Mai 2022
Der exklusive Firmenlauf am Neufelder See!
 
für alle Firmen, Vereine und Communities aus dem Osten Österreichs!
 

mehr Info >>

Aktuelle Meldungen
Info

Was ist sportlicher.at?

sportlicher.at ist eine Initiative mit dem Ziel, durch exklusive Sporterlebnisse den Sport in Österreich zu fördern. Sportliche Betätigung bildet in vielen Lebenslagen die Grundlage für unser Wohlbefinden.

 

Das sportlicher.at-Team besteht aus begeisterten Hobby-SportlerInnen und EventmanagerInnen. Durch das Veranstalten von exklusiven Sportevents für BreitensportlerInnen soll ein Anreiz für das Ausüben von Sport gesetzt werden.

 

Unsere Mission ist erfüllt, wenn es gelingt, unser Land durch unser Angebot sportlicher zu machen!

 

Dein sportlicher.at-Team!

AKTUELLE SPORT NEWS
Atletico arbeitet sich ins Achtelfinale07.12.2021 23:24:28
Atletico Madrid hat am Dienstag den Einzug ins Achtelfinale der UEFA Champions League fixiert. Spaniens Meister setzte sich beim FC Porto mit 3:1 durch und schaffte im Gruppe-B-Finish noch den Sprung von Rang vier auf zwei. Verantwortlich dafür waren Tore von Antoine Griezmann (56.), Angel Correa (90.) und Rodrigo de Paul (92.). Atletico profitierte dabei auch von einem 1:2 von AC Milan gegen Liverpool, das schon Gruppensieger war.
Caps gewinnen ICE-Spitzenspiel07.12.2021 22:57:48
Die Vienna Capitals sind in der bet-at-home ICE Hockey League weiter auf der Überholspur. Am Dienstag besiegten die viertplatzierten Wiener zu Hause Fehervar mit 5:2 und schlossen in der Tabelle zu den Ungarn und Salzburg auf. Die „Caps“ schlossen an ihre am Wochenende in Südtirol eingefahrenen Siege an und untermauerten mit dem neunten Erfolg im elften Spiel ihren Status als bestes Heimteam der Liga.